*
slider
blockHeaderEditIcon
Text 1
blockHeaderEditIcon

Diese Woche aktuell

Fritilaria Mix
blockHeaderEditIcon

Fritillaria meleagris

Schachbrettblume

Fritillaria meleagris - Säntispracht

Sorte: Mixed

Standort: Sonnig bis halbschattig, frischer bis feuchter Boden

Winterhärte: Winterhart

Beschrieb: Fritillaria eignen sich zur Auswilderung in Magerwiesen, an Gehölzränder und auf Freiflächen. Die auffallenden Blüten tragen ein Schachbrettmuster. Die Pflanzen sind giftig.

Blütenfarbe: Purpurrot, weiss

Aktuell: April bis Mai

Erhältliche Topf Grössen: 14 cm

Geranium madarense
blockHeaderEditIcon

Geranium maderense

Madeira-Storchschnabel

Geranium madarense - Säntispracht

Sorte:

Standort: Sonnig bis halbschattig, mässig feucht

Winterhärte: Nicht winterhart

Beschrieb: G. madarense kommt solitär am besten zur Geltung. Die Blüten bilden einen Schirm aus vielen weissen Einzelblüten.

Blütenfarbe: Weiss

Aktuell: März bis September

Erhältliche Topf Grössen: 35 cm

Iris reticulata
blockHeaderEditIcon

Iris reticulata

Netzblatt-Schwertlilie

Iris reticulata - Säntispracht

Sorte: Hellblau und purpurrot

Standort: Sonnig, mässig feuchter, durchlässiger Boden

Winterhärte: Winterhart

Beschrieb: Dieses kleine Irissorte eignet sich für Blumenbeete, Grabbepflanzungen, Tröge und Schalen. Die Blüten verströmen sobald sie vollständig geöffnet sind einen zarten Duft.

Blütenfarbe: Hellblau und purpurrot

Aktuell: Februar bis März

Erhältliche Topf Grössen: 14 cm

Jasminum
blockHeaderEditIcon

Jasminum polyanthum

Echter Jasmin

Jasminum polyanthum - Säntispracht

Sorte:

Standort: Sonnig und hell, feuchter, gut durchlässiger Boden

Winterhärte: Nicht winterhart. Bei 5-10°C überwintern

Beschrieb: Dieser Jasmin wird bei uns als Zimmerpflanze verkauft. Seine weissen Blüten verströmen einen starken Duft. Bei einigen Personen kann dieser Duft zu Kopfschmerzen führen. Jasminum ist sehr schnittverträglich und wird deshalb oft in der Floristik verwendet

Blütenfarbe: Weiss

Aktuell: Januar bis Juni

Erhältliche Topf Grössen: 16 cm und 25 cm

Lewisia
blockHeaderEditIcon

Lewisia longipetala

Gewöhliche Bitterwurz

Lewisia longipetala - Säntispracht

Sorte: Diverse Sorten

Standort: Sonnig, trockener , gut durchlässiger Boden

Winterhärte: Nicht Winterhart

Beschrieb: Lewisia gedeihen am besten in Steingärten und Trockenmauern. Aus den sukkulenten Rosetten streben fast aufrechte, traubige Blütenstände empor.

Blütenfarbe: Rosa, weiss, gelblich, lachsfarben

Aktuell: Mai bis Juli

Erhältliche Topf Grössen: 14 cm

 

Lithodora diffusa
blockHeaderEditIcon

Lithodora diffusa

Steinsame

Lithodora diffusa - Säntispracht

Sorte: Heavenly Blue

Standort: Sonnig, mässig feuchte, durchlässige Böden

Winterhärte: Winterhart

Beschrieb: Lithodora sind geeignete Bodendecker und Lückenfüller in Natursteinmauern und Rabatten. Auch in Schalen, Trögen und Balkonkisten werden sie gerne gesehen.

Blütenfarbe: Blau

Aktuell: April bis Juli

Erhältliche Topf Grössen: 14cm

Papaver nudicaule
blockHeaderEditIcon

Papaver nudicaule

Islandmohn

Papaver nudicaule - Säntispracht

Sorte: Diverse Sorten

Standort: Sonnig bis halbschattig, trockene bis feuchte Böden

Winterhärte: Nicht winterhart

Beschrieb: Der Islandmohn ist mit seinen auffallenden Blüten gut für Töpfe, Rabatten, Tröge und Beete geeignet.

Blütenfarbe: Gelb, orange, lachs, weiss und rot

Aktuell: April bis August

Erhältliche Topf Grössen: 16 cm und 21 cm

Primula auricula
blockHeaderEditIcon

Primula auricula

Alpen-Aurikel

Primula auricula - Säntispracht

Sorte: Diverse Sorten

Standort: Halbschattig, kalkhaltiger, schotterhaltiger Boden

Winterhärte: Winterhart

Beschrieb: Die immergrünen Blätter sind teils mit einer leichten Mehlschicht überzogen. Am besten eigenen sich Alpenaurikel in Stein- und Alpengärten, sowie in sandigen Beeten und Rabatten.

Blütenfarbe: Diverse Farben

Aktuell: März bis Mai

Erhältliche Topf Grössen: 16 cm

 

Tanacetum
blockHeaderEditIcon

Tanacetum parthenicum

Mutterkraut

Tanacetum parthenicum - Säntispracht

Sorte: Aureum

Standort: Sonnig bis halbschattig, mässig feuchter durchlässiger Boden

Winterhärte: Winterhart

Beschrieb: Tanacetum riecht sehr stark. Es eignet sich für Stein- und Duftgärten, Rabatten, Tröge und Balkonkisten. In der Naturheilkunde ist Tanacetum sehr beliebt gegen Migräne.

Blütenfarbe: Weiss mit gelber Mitte

Aktuell: Juli bis September

Erhältliche Topf Grössen: 14 cm

 

Unten
blockHeaderEditIcon
 
© Webdesign by EXPLORE GmbH  |  
www.explore.ch  |  Startseite  | Datenschutzerklärung  | Impressum | Kontakt | Login     
 
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail